VERDANDI LogoAusstellungs- und Museumsplanungs GmbH

WERFEN SIE EINEN BLICK AUF UNSERE REFERENZEN

Erfolgreich abgewickelte Projekte und zufriedene Kunden sind unser Kapital.
Ausgehend von unserem Firmensitz in Salzburg und einem Büro in Graz betreuen wir vor allem Kunden in Österreich und Deutschland, aber auch darüber hinaus.

Aktuelle Projekte:

Oldies in luftiger Höh ...

Oldies in luftiger Höh ...

Areit Bergstation Zell am See

Dauerausstellung

Dauerausstellung

NP-Besucherzentrum Mallnitz

Hofmusik-Salon

Hofmusik-Salon

MuseumsQuartier Wien

Neugestaltung Vogtturm

Neugestaltung Vogtturm

Historischer Turm in Zell am See

Interaktive Ausstellung

Interaktive Ausstellung

Naturpark Attersee-Traunsee

Erlebnisinszenierung

Erlebnisinszenierung

Für die Privatbrauerei Zötler

Jubiläumsausstellung

Jubiläumsausstellung

Schmittenhöhebahn Zell am See

Innovative Praxiswelten

Innovative Praxiswelten

Präventionszentrum Hamburg

Zillertaler Gletscherbahn

Zillertaler Gletscherbahn

Neue Medientechnik

AKTUELL IN ARBEIT:

"Der Laufsteg ins Zwetschkenreich"

Buchenwälder Bamberg

Für den Naturpark Attersee-Traunsee gestaltet VERDANDI die Geschäftsräume sowie eine beispielhafte barrierefreie Dauerausstellung neu. Ein „Laufsteg“ mit intelligenter Holzoberfläche wird sich dabei durch den gesamten Raum ziehen – als innovative Bühne für die Zwetschke als eines der Alleinstellungsmerkmale der Region. Eine im Laufsteg eingefräste Leitrille soll speziell sehbeeinträchtigte Besucher zielgenau zu den 10 auch mit dem Rollstuhl unterfahrbaren Tischmodulen bringen.

Alle Sinne werden gefragt sein, um die Informationen der interaktiven Medien und Modelle aufzunehmen: Tasten, Hören, Lesen in Braille,  Prägeschrift oder Untertiteln.


Geplanter Eröffnungstermin: September 2018.

"Holzerhütte Scharnitz"

Buchenwälder Bamberg

Dieses schöne Projekt für den Naturpark Karwendel wird eine alte Holzerhütte als virtuellen Zeitreise-Hotspot inszenieren. „Die Wege des Holzes“ winden sich darin als roter Faden durch die vier Ausstellungsräume. Welchen Holzbedarf gab es im  19. Jahrhundert, welchen heute? Wie wurden und werden Holzstämme gefällt, entastet, transportiert, weiterverarbeitet?

Ein fiktiver Holzer führt als personifiziertes Storytelling-Element durch das Besucherzentrum. Eine originale Kochstelle gibt Einblick in die Speisenzubereitung, und Infoflächen, Exponate sowie Raumklang lassen die harte Welt der Holzarbeiter lebendig werden. Im Obergeschoß wird in stilisierter Waldatmosphäre über Bäume, Tiere und Interaktionen im Bergwald informiert.


Voraussichtlicher Starttermin: August 2018.

VERDANDI Ausstellungs- und Museumsplanungs GmbH
Residenzplatz 6, 5020 Salzburg

Tel.: 0043 662 844 117 | office@verdandi.at